Der Berliner Ratschlag lädt ein zum Mitmachen!

Stadtpolitische Aktionsphase vom 13.-29. Oktober 2014

13.10.2014 (All day) - 29.10.2014 (All day)

Um was geht es?
Im April diesen Jahres hat sich der 'Berliner Ratschlag' gegründet. Seither treffen sich viele stadtpolitische Initiativen aus ganz Berlin regelmäßig an jedem letzten Sonntag im Monat. Für den Zeitraum vom 13. bis 29. Oktober haben wir nun eine gemeinsame stadtpolitische Aktionsphase beschlossen. Dazu wollen wir weitere Aktive einladen sich
zu beteiligen.


Was ist das Ziel?
Die stadtpolitischen Kämpfe in Berlin sind vielfältig, laufen aber oft neben einander her. Dabei hängen die verschiedenen Auseinandersetzung um steigende Mieten, Verdrängung und die Umgestaltung unserer Stadt eng zusammen. Mit unserer Aktionsphase im Oktober wollen wir gemeinsam besser sichtbar werden. Wir werden zeigen, dass unsere Kämpfe für eine Stadt von unten zusammenhängen. Wir wollen uns gegenseitig stärken, gemeinsam Perspektiven diskutieren und mit den Menschen in unserer Nachbarschaft ins Gespräch kommen.

Was ist geplant?
Viele Aktivitäten für die Aktionsphase im Oktober 2014 stehen schon fest. Stattfinden werden Aktionen in verschiedenen Berliner Stadtteilen (Schöneberg, Wedding, Treptow, Kreuzberg, Neukölln, Moabit u.a.). Kundgebungen vor den Wohnsitzen politisch Verantwortlicher wird es ebenso geben, wie lautstarke Demonstrationen und Kulturveranstaltungen. Wir werden die verschiedenen Aktionen gemeinsam bewerben und durch Veranstaltungen und Öffentlichkeitsarbeit in einen gemeinsamen Rahmen stellen. Wir laden Dich und Deine Initiative herzlich ein. Beteiligt Euch an der Aktionsphase des Berliner Ratschlags vom 13. bis 29. Oktober 2014.

Kommt mit Eurer Aktionsidee zum nächstes Vorbereitungstreffen am Sonntag, den 31. August 2014 um 17 Uhr, bei Allmende e.V, Kottbusser Damm 25-26, Berlin Kreuzberg

Euer Berliner Ratschlag


(Kontakt: berliner-ratschlag[ätt]gmx.de)