Drei Veranstaltungen der Interventionistischen Linken

Dreimal Recht auf Stadt

26.05.2014 19:00 - 05.06.2014 19:00
26.5 Mai und 5. Juni im Biergarten Jockel, Ratiborstr 14c; am 3. Juni in der Mosaik Jugendetage, Oranienstr. 34

Im Mai und Juni gibt es gleich drei Veranstaltungen der Interventionistischen Linken in Berlin zum Thema "Recht auf Stadt". Jedes mal sind internationale Gäste da und berichten aus Venezuela, Griechenland, Spanien und Italien, über Kämpfe um Wohnraum, Energiepreise und die überall gestellte Frage "Wem gehört die Stadt?"

26. Mai: Kämpfe um Wohnraum in der Eurokrise - AktivistInnen aus Griechenland, Spanien und Italien berichten (im Biergarten Jockel, Ratiborstr. 14 c)

3. Juni: Power to the People! Energiearmut und Widerstand in England und der BRD (in der Mosaik-Jugendetage, Oranienstraße34, HH)

5. Juni: Demokratisierung der Stadt - und zwar mit allen?! (im Biergarten Jockel, Ratiborstr. 14c)

Ausführliche Ankündigungen findet ihr auf dem Flyer:

AnhangGröße
Dreimal Recht auf Stadt 2014.pdf790.65 KB