Veranstaltung mit Pedram Shahyar

Bericht vom Taksim

20.06.2013 19:00
Otto-Passarge-Saal, Gr. Burgstr. 51 (Hinterhof), Lübeck

„Überall bereiten sich alle vor. Wir werden angehalten und unser Gesicht wird mit Wick-Salbe beschmiert, das hilft angeblich gut gegen Tränengas. Andere geben uns Zitronen. Die Schwimmbrillen werden festgezurrt, nasse Decken ausgeteilt um die Kartuschen zu überdecken, die in den Park reinfliegen. Nirgendwo entdecke ich, entgegen meiner Erwartung, offensive Waffen, keine Steinlager, keine Molotov-Cocktails. Das Prinzip hier ist die passive Bewaffnung zum Schutz. Mich erfasst ein Druck von Trauer tief in meinem Bauch. Diese starke Energie, diese Kreativität an diesem besonderen Ort der Aktivität und Begegnung, wird sie wirklich gleich unter Gaswolken und Schlagstöcken zerquetscht?“

aus:

http://pedram-shahyar.org/2013/06/die-kommune-von-gezi-park.html?m=1

AnhangGröße
Pedram_Taksim_web.pdf178.21 KB