04/12/2014Berlin
08.12.2014 17:30
S-Ostkreuz, Ausgang Sonntagstrasse

Wir unterstützen den Aufruf vom Bündnis "Berlin Nazifrei" und wollen zusammen mit euch dem rechten Mob nicht nur am Wochenende sondern auch Montag abends den Raum nehmen. Drängen wir zusammen die rechte Mobilisierung zurück, Stück für Stück! Demonstriert mit uns gegen das Versagen des Senats, denn Geflüchtete müssen in Wohnungen untergebracht werden nicht in Containern!

07/10/2014Hamburg
10.10.2014 17:30
Centro Sociale, Sternstrasse 2

Vom 13.-26.10. findet in der gesamten EU eine Polizeioperation unter dem Namen "mos maiorum" statt. In diesen zwei Wochen werden etwa 18.000 Polizisten in enger Zusammenarbeit mit FRONTEX auf Jagd nach Menschen ohne Aufenthaltsstatus gehen.

Wir planen eine kleine aber feine Aktion, um der EU ihre geplante Polizeiaktion gegen Flüchtlinge zu erschweren. Wir werden Plakate im a3-Format mit einer Reisewarnung in verschiedenen Sprachen in einer gemeinsamen und kollektiven Aktion in Hamburger Bahnhöfen und anderen öffentlichen Plätzen verkleben.

21/08/2014Berlin
25.08.2014 (All day) - 30.08.2014 (All day)
Hellersdorf

Hörst du öfter ras­sis­ti­sche Sprü­che und weißt nicht wie du re­agie­ren sollst? Möch­test du mehr über Flucht, Mi­gra­ti­on wis­sen und dar­über wie du Flücht­lin­ge un­ter­stüt­zen kannst? Stört dich Ras­sis­mus im All­tag? Möch­test du Gleich­ge­sinn­te tref­fen?

Vom 25. bis 30. Au­gust fin­det an ver­schie­de­nen Orten in Ber­lin Hel­lers­dorf eine Ak­ti­ons­wo­che statt, in der diese The­men und noch viele mehr zur Spra­che kom­men.


02/11/2013Kiel
Solidarität mit „Lampedusa in Hamburg“ – Warmup-Demo in Kiel am 2.11.2013 Vor der bundesweiten Demonstration zur Solidarität mit „Lampedusa in Hamburg“ fand heute eine Warmup-Demo in Kiel statt. Etwa fünfzig solidarische Menschen zogen vom Asmus Bremer-Platz zur SPD-Zentrale am Kleinen Kuhberg.
07/11/2011Bremen
24.11.2011 19:00
Vereinigte Ev. Gemeinde Bremen-Neustadt, Gemeindezentrum Zion, Kornstraße 31

Eine Diskussionsveranstaltung mit Aktivist/innen der Kampagne „alle bleiben!“. Ziel dieser Kampagne ist es, über die Situation der Roma aufzuklären, aktiven Widerstand gegen Abschiebungen aufzubauen und zu vernetzen und vor allem junge Roma selber zu mobilisieren sich für ihre Interessen einzusetzen. Hierbei beleuchten sie auch die Zustände in ganz Europa und infor mieren über geschichtliche  Hintergründe der Roma-Verfolgung und Diskriminierung.

17/05/2011Berlin
02.06.2011 19:30 - 23:00
Festsaal Kreuzberg, Skalitzer Str. 130/ U-Kottbusser Tor
10/03/2010Hamburg

Unter dem Motto "Abschiebung ist Mord" demonstrierten am Dienstag Abend 800 Menschen in Hamburg. Anlaß war der Tod des 17-Jährigen David in Abschiebehaft. Er hatte sich am Sonntag erhängt.

09/03/2010Hamburg
09.03.2010 18:00 - 21:00
S-Sternschanze

Der 17-jährige David starb am Sonntag im Hamburger Gefängniskrankenhaus.

DEMO in Hamburg

Inhalt abgleichen